Wie alles anfing

Im Februar 2015 lernten wir, Flo&Flori, uns als Nachbarn in Berlin, Neukölln kennen.

Ich, der Flori, ein echtes Müncher Kindl, das seit 16 Jahren in Berlin wohnt, verkaufte zu dieser Zeit noch frische Pasta auf den Märkten Berlins mit meinem Pastalasta und suchte sowohl einen Kompagnon, als auch ein einzigartiges Produkt.

Flo, der ganz frisch der Liebe wegen aus dem Südtirol nach Berlin gezogen war, träumte davon stuffed pretzels, die er zuvor in den USA kennengelernt hatte, nach Europa zu bringen.

So kam der Bayer zum Südtiroler oder eben die Brezen zu ihrer Füllung.

Während unzähliger Backsessions in unseren heimischen Küchen, bei denen fleissig Füllung gekocht und Teig geknetet wurde, entstanden die ersten g´füllten Brezn von Flo&Flori.

Das Ergebnis wurde immer besser und eins wurde uns immer klarer:

So etwas haben die Leute noch nie gesehen und sie werden es lieben wie Ihr Leibgericht!

Flo-und-Flori.JPG

Was wir machen

Im Mai 2016 wurde die Marke F&F Brezn ins Leben gerufen und wir begannen unsere g´füllten Brezn professionell in einer Mietküche zu produzieren. Nun gut, was heisst schon professionell. Anfangs machten wir alles alleine. Der Teig wurde noch per Hand geknetet, der Käse von Hand gerieben und der frische Spinat Blatt für Blatt gewaschen und getrocknet. Mit abenteuerlichen, selbstgebauten Aparaturen wurde versucht die Füllungen gleichmässig in den Teig zu füllen und auf jedem Street Food Markt waren es entweder der Flo oder ich, der Flori oder gleich wir beide, die unsere g´füllten Brezn aus unserem selbst gebauten Verkaufanhänger, dem Toni, verkauften.

Mittlerweile gibt es in der Produktion auch die ein oder andere Maschine und es sind mehr Hände geworden, die die Brezen füllen, rollen und flechten. Und es kann einem schon auch mal passieren, dass man seine g´füllte Brezn nicht mehr persönlich von uns aus dem Toni gereicht bekommt. Eines wird sich aber sicher auch in Zukunft nicht ändern:

Wir arbeiten für eine richig gute Brezn, handgeflochten, gefüllt mit viel Liebe und nur den besten Zutaten.

Unser Anspruch

Wir verbinden originalgetreue Laugenbrezen nach bayerischen Vorbild mit originellen, hausgemachten Speisen als Füllung. Hierbei legen wir grossen Wert auf die Herkunft unserer Zutaten.

Den Südtiroler Speck beziehen wir von einem regionalen Hersteller, der Metzgerei Gruber aus Prad am Stilfserjoch in Südtirol. Die Metzgerei Gruber verarbeitet Fleisch von Schweinen die auf Stroh gehalten werden. Die Tiere können sich im offenen Stall frei bewegen und die natürlichen, angeborenen Instinkte werden geweckt. Die Art der Aufzucht ist besonders artgerecht.

Die Weißwürste bekommen wir von der Allgäuer Metzgerei Hartmann aus Kempten. Diese blickt, auf eine lange Geschichte zurück. Seit über 100 Jahren lebt hier die Tradition der aus eigener Hand hergestellten Fleisch- und Wurstwaren.

Original Feta- Käse beziehen wir aus Griechenland. Unsere Gemüse und Kräuter beziehen wir, saisonabhängig, von regionalen Herstellern.

Ein kompliziertes, handgemachtes Produkt wie unsere g´füllten Brezn zu entwickeln und in durchgehender Qualität anzubieten ist eine grosse Herausforderung. Als junges und noch kleines Unternehmen nehmen wir diese Herausforderung an Schritt für Schritt zu wachsen und dadurch die Möglichkeiten unsere Brezn zu verbessern.

F&F Brezn sind ehrliche Brezn!